oneworld


Auf allen Flügen von Fluggesellschaften der oneworld Alliance und anderen Partnerfluggesellschaften haben Sie eine Reihe von exklusiven Vorteilen.

Auf allen können Sie Punkte sammeln und sie dann gegen Inlands- oder internationale Flüge eintauschen.

Abgesehen von den Fluggesellschaften, die Mitglied der Oneworld Alliance sind, gibt es noch weitere Partnerfluggesellschaften, bei denen Sie Punkte sammeln und dann für Flüge eintauschen können.

oneworld-Mitgliedsfluggesellschaften

  • Hauptsitz in: Deutschland
  • Treueprogramm: Topbonus

Klassen für die Einlösung von Punkten für AB-Flüge

  • Business Class: U
  • Economy Class: X

Gültige Klassen für das Sammeln von Punkten im Programm LATAM Fidelidade:

Unterliegt Änderungen ohne Information im Voraus.

  • Hauptsitz in: Vereinigte Staaten
  • Treueprogramm: AAdvantage

Klassen für die Einlösung von Punkten für AA-Flüge

  • First Class: Z
  • Business Class: U
  • Economy Class: T

Gültige Klassen für das Sammeln von Punkten im Programm LATAM Fidelidade:

Unterliegt Änderungen ohne Information im Voraus.

Hauptsitz in: Großbritannien

Treueprogramm: Executive Club

Klassen für die Einlösung von Punkten für BA-Flüge

  • First Class: Z
  • Business Class: U
  • Economy Class: X

Gültige Klassen für das Sammeln von Punkten im Programm LATAM Fidelidade:

Unterliegt Änderungen ohne Information im Voraus.

  • Hauptsitz in: China
  • Treueprogramm: Asia Miles

Klassen für die Einlösung von Punkten für CX-Flüge

  • First Class: Z
  • Business Class: U
  • Economy Class: X

Gültige Klassen für das Sammeln von Punkten im Programm LATAM Fidelidade:

Unterliegt Änderungen ohne Information im Voraus.

Hauptsitz in: Finnland            

Treueprogramm:
Finnair Plus

Klassen für die Einlösung von Punkten für AY-Flüge

Business Class: U            

Economy Class: X                           

Gültige Klassen für das Sammeln von Punkten im Programm LATAM Fidelidade:

Unterliegt Änderungen ohne Information im Voraus.

Hauptsitz in: Spanien            

Treueprogramm: Iberia Plus

Klassen für die Einlösung von Punkten für IB-Flüge

Business Class: U

Economy Class: X

Gültige Klassen für das Sammeln von Punkten im Programm LATAM Fidelidade:

Unterliegt Änderungen ohne Information im Voraus.

Hauptsitz in: Japan

Treueprogramm:
JL Mileage Bank

Klassen für die Einlösung von Punkten für JL-Flüge

First Class: Z            

Business Class: U            

Economy Class:
T            

Gültige Klassen für das Sammeln von Punkten im Programm LATAM Fidelidade:

Unterliegt Änderungen ohne Information im Voraus.

Hauptsitz in: Malaysia            

Treueprogramm:
Enrich            

Klassen für die Einlösung von Punkten für MH-Flüge

First Class: P            

Business Class: U            

Economy Class:
X            

Gültige Klassen für das Sammeln von Punkten im Programm LATAM Fidelidade:

Unterliegt Änderungen ohne Information im Voraus.

Hauptsitz in: Australien

Treueprogramm:
Frequent Flyer

Klassen für die Einlösung von Punkten für QF-Flüge

First Class:
P

Business Class: U

Economy Class:
X            

Gültige Klassen für das Sammeln von Punkten im Programm LATAM Fidelidade:

Unterliegt Änderungen ohne Information im Voraus.

Hauptsitz in: Katar

Treueprogramm: Privilege Club

Klassen für die Einlösung von Punkten für QR-Flüge

First Class: Z

Business Class: U

Economy Class: X

Gültige Klassen für das Sammeln von Punkten im Programm LATAM Fidelidade:

Unterliegt Änderungen ohne Information im Voraus.

Hauptsitz in: Jordanien

Treueprogramm: Royal Plus

Klassen für die Einlösung von Punkten für RJ-Flüge

Business Class: U

Economy Class: X             

Gültige Klassen für das Sammeln von Punkten im Programm LATAM Fidelidade:

Unterliegt Änderungen ohne Information im Voraus.

Hauptsitz in: Russland

Treueprogramm: S7 Priority

Klassen für die Einlösung von Punkten für S7-Flüge

Business Class:
U

Economy Class: E

Gültige Klassen für das Sammeln von Punkten im Programm LATAM Fidelidade:

Unterliegt Änderungen ohne Information im Voraus.

Hauptsitz in: Sri Lanka

Treueprogramm: Fly Smiles    

Klassen für die Einlösung von Punkten für UL-Flüge

Business Class: U

Economy Class:
X

Gültige Klassen für das Sammeln von Punkten im Programm LATAM Fidelidade:

Unterliegt Änderungen ohne Information im Voraus.

Anderen partner-airlines

Air China, die einzige staatliche Fluggesellschaft des Landes. Mit einer Flotte mit 256 Airbus- und Boeing-Flugzeugen (darunter 242 Passagier- und 10 Frachtflugzeugen), 2 Schulflugzeugen und 2 Privatjets betreibt die Fluggesellschaft 241 Flugstrecken (67 internationale, 11 regionale und 163 nationale) und bedient damit 28 Länder und Regionen. Air China bietet jede Woche über 6.000 Flüge mit über 1.000.000 Plätzen an.

Für welche Buchungsklassen dieser Fluggesellschaft keine Punkte gesammelt werden können bzw. für welche abweichende Regelungen für das Sammeln von Punkten im Programm LATAM Fidelidade gelten, entnehmen Sie bitte den Programmbedingungen.

Ggf. Änderung ohne vorherige Ankündigung.

www.airchina.com

ANA ist seit über 50 Jahren in der Luftfahrtindustrie tätig. Gemeinsam mit den Firmen der ANA Group bietet das Unternehmen zahlreiche umfassende Dienstleistungen rund um Reisen und Flüge an. Das Unternehmen ANA, das zu den zehn am besten bewerteten internationalen Passagierfluggesellschaften gehört, baut seine internationale Geschäftstätigkeit weiterhin aus. Derzeit bedient ANA 77 Ziele in 13 Ländern. Zugleich hält das Unternehmen an seinen starken Wurzeln in Japan fest. ANA bietet Flüge zu 52 Zielen in Japan an – täglich über 900 Flüge, was einen Anteil von etwa 50 % am innerjapanischen Flugverkehr darstellt.

Für welche Buchungsklassen dieser Fluggesellschaft keine Punkte gesammelt werden können bzw. für welche abweichende Regelungen für das Sammeln von Punkten im Programm LATAM Fidelidade gelten, entnehmen Sie bitte den Programmbedingungen.

Ggf. Änderung ohne vorherige Ankündigung.

www.anaskyweb.com

Die Fluggesellschaft Austrian Airlines (www.austrian.com) bedient gemeinsam mit ihren Partnern Lauda Air und Austrian insgesamt 120 Ziele weltweit. Austrian Airlines ist die führende Fluggesellschaft in Zentral- und Osteuropa (44 Ziele in 24 verschiedenen Ländern) sowie im Nahen Osten. Die verschiedenen Flugzeugmodelle und -größen ermöglichen einen optimalen Flugbetrieb in unterschiedlichen Bereichen des Streckennetzes. Die Abflugs- und Ankunftszeiten werden mit gut strukturierten Datenbanken koordiniert, so dass am Drehkreuz Wien ideale Anschlussflüge zu österreichischen und internationalen Zielen angeboten werden können.

Ab dem 01. Januar 2017 ist das Sammeln von Multiplus-Punkten bei Austrian Airlines ausschließlich auf Routen in Südamerika, Europa und Asien möglich.

Für welche Buchungsklassen dieser Fluggesellschaft keine Punkte gesammelt werden können bzw. für welche abweichende Regelungen für das Sammeln von Punkten im Programm LATAM Fidelidade gelten, entnehmen Sie bitte den Programmbedingungen.

Ggf. Änderung ohne vorherige Ankündigung.

www.aua.com

Brussels Airlines ist die belgische Fluggesellschaft, die die größte Auswahl an Flügen anbietet, die am Flughafen Brüssel abfliegen bzw. ankommen. Mit 3.000 Mitarbeitern und 51 Flugzeugen führt die Gruppe täglich 300 pünktliche Flüge durch, die die Hauptstadt Europas mit 70 der besten europäischen und afrikanischen Flughäfen verbinden.

Ab dem 01. Januar 2017 ist das Sammeln von Multiplus-Punkten bei Brussels Airlines ausschließlich auf Routen in Südamerika, Europa und Asien möglich.

Für welche Buchungsklassen dieser Fluggesellschaft keine Punkte gesammelt werden können bzw. für welche abweichende Regelungen für das Sammeln von Punkten im Programm LATAM Fidelidade gelten, entnehmen Sie bitte den Programmbedingungen.

Ggf. Änderung ohne vorherige Ankündigung.

www.brusselsairlines.com

Lufthansa ist eine der weltgrößten Fluggesellschaften. Das Unternehmen setzt in seiner ökologisch nachhaltigen Flotte modernste Technologie ein. Lufthansa betreibt gemeinsam mit seinen Partnern Lufthansa Private Jet, Lufthansa Italia und Lufthansa Regional (Augsburg Airways, CityLine, Contact Air, Eurowings und Air Dolomiti) ein internationales Streckennetz.

Ab dem 01. Januar 2017 ist das Sammeln von Multiplus-Punkten bei Lufthansa ausschließlich auf Routen in Südamerika, Europa und Asien möglich.

Für welche Buchungsklassen dieser Fluggesellschaft keine Punkte gesammelt werden können bzw. für welche abweichende Regelungen für das Sammeln von Punkten im Programm LATAM Fidelidade gelten, entnehmen Sie bitte den Programmbedingungen.

Ggf. Änderung ohne vorherige Ankündigung.

www.lufthansa.com

*Ungültige Klasse für Inlandsflüge

Shenzhen Airlines, die erste Fluggesellschaft in der chinesischen Sonderwirtschaftszone und ein Vorreiter der Reform und Öffnung des Landes, wurde im November 1992 gegründet. Shenzhen Airlines ist mit 111 Flugzeugen und wöchentlich 3.290 Flügen zu 64 Zielen die fünftgrößte Fluggesellschaft Chinas. Im Jahr 2011 beförderte die Fluggesellschaft über 18 Millionen Passagiere, ging eine Partnerschaft mit der 26. Universiade ein und führte die Vier-Sterne-Kategorie Skytrax ein, um die Servicequalität kontinuierlich zu verbessern.

Für welche Buchungsklassen dieser Fluggesellschaft keine Punkte gesammelt werden können bzw. für welche abweichende Regelungen für das Sammeln von Punkten im Programm LATAM Fidelidade gelten, entnehmen Sie bitte den Programmbedingungen.

Am 31. Oktober 2016 läuft das Abkommen zwischen den Vielfliegerprogrammen von LATAM Airlines Brasil und Shenzhen aus. Für Shenzhen-Flüge, die an oder nach diesem Datum durchgeführt werden, werden keine Punkte im Treueprogramm LATAM Fidelidade mehr angerechnet.

Zudem treten die folgenden Änderungen zum 31. Oktober 2016 in Kraft:

  • Sofern ein Flug bis zum 31.10.2016 durchgeführt wurde, beträgt die Frist zur rückwirkenden Beantragung von Punkten 1 Jahr ab Flugdatum.
  • Der letzte Tag zum Einlösen von Punkten auf Shenzhen-Flügen ist der 31.10.2016. Flugtickets, die vor diesem Datum für ein späteres Flugdatum erworben werden, behalten ihre Gültigkeit.
  • Ab dem 31.10.2016 können bei durch Punkte erworbenen Shenzhen-Flüge keine Änderungen, Umbuchungen oder Ersetzungen vorgenommen werden.
  • An der Regelung zur Erstattung von Punkten ändert sich nichts.
  • Sollten Shenzhen-Flüge abgesagt oder anderweitig ohne Zuwilligung des Passagiers verändert werden, ist die den Flug durchführende Fluggesellschaft dafür verantwortlich, eine Lösung für Kunden des Treueprogramms LATAM Fidelidade zu finden, die für den betreffenden Flug Tickets mit Punkten erworben haben.

Kann ohne Vorankündigung angepasst werden.

www.shenzhenair.com

South African Airways (SAA) ist die größte afrikanische Fluggesellschaft. Das Unternehmen betreibt einige der technisch am weitesten entwickelten Flotten der Welt und bietet ein exklusives, hoch bewertetes Produkt an. Die Fluggesellschaft SAA bedient über 20 Ziele auf dem Kontinent sowie die wichtigsten Ziele in Südafrika einschließlich seines Drehkreuzes in Johannesburg.

Ab dem 01. Februar 2017 ist das Sammeln von Multiplus-Punkten bei South African Airways ausschließlich auf Routen in Südamerika und Afrika möglich.

Für welche Buchungsklassen dieser Fluggesellschaft keine Punkte gesammelt werden können bzw. für welche abweichende Regelungen für das Sammeln von Punkten im Programm LATAM Fidelidade gelten, entnehmen Sie bitte den Programmbedingungen.

Ggf. Änderung ohne vorherige Ankündigung.

www.flysaa.com

Das Unternehmen Swiss International Air Lines (SWISS) fliegt von seinem Drehkreuz in Zürich sowie den internationalen Flughäfen von Basel und Genf aus 76 Ziele in 40 Ländern an. SWISS betreibt eine Flotte mit 78 Flugzeugen. Als staatliche Fluggesellschaft steht SWISS für die traditionellen Werte der Schweiz, beispielsweise für persönlichen Service und Qualität in jeder Hinsicht, ebenso wie für die typische Schweizer Gastfreundschaft: Ziel ist, dass sich alle Kunden auf den Flügen von SWISS wie zu Hause fühlen. SWISS, ein Partner der Lufthansa Group, ist eine erstklassige Fluggesellschaft, die für ihre Mission einsteht, die Schweiz mit Europa und dem Rest der Welt zu verbinden.

Ab dem 01. Januar 2017 ist das Sammeln von Multiplus-Punkten bei SWISS ausschließlich auf Routen in Südamerika, Europa und Asien möglich.

Für welche Buchungsklassen dieser Fluggesellschaft keine Punkte gesammelt werden können bzw. für welche abweichende Regelungen für das Sammeln von Punkten im Programm LATAM Fidelidade gelten, entnehmen Sie bitte den Programmbedingungen.

Ggf. Änderung ohne vorherige Ankündigung.

www.swiss.com

Mit einer Flotte von 128 Passagierflugzeugen beförderte das Unternehmen Turkish Airlines im Jahr 2009 25,1 Millionen Passagiere. Die Anzahl an Transitpassagieren stieg um 43,4 %, in einem Streckennetz, zu dem über 120 internationale Ziele und 38 Ziele im Inland gehören.

Ab Juni 2016 können nur auf Flügen der Routen von Südamerika, Europa und Asien Punkte gesammelt werden.

Für welche Buchungsklassen dieser Fluggesellschaft keine Punkte gesammelt werden können bzw. für welche abweichende Regelungen für das Sammeln von Punkten im Programm LATAM Fidelidade gelten, entnehmen Sie bitte den Programmbedingungen.

Ggf. Änderung ohne vorherige Ankündigung.

www.thy.com

*Ungültige Klassen für TK Inlandsflüge