Bitte lesen Sie sich unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen aufmerksam durch und informieren Sie sich über Ihre Rechte und Pflichten als Mitglied von LATAM Pass:

 

1. Allgemeine Bedingungen

DAS TREUEPROGRAMM LATAM PASS („Programm“), das vom Unternehmen TAM LINHAS AÉREAS S.A. („LATAM“), registriert im brasilianischen nationalen Verzeichnis für juristische Personen [Cadastro Nacional de Pessoas Jurídicas, CNPJ] unter der Nr. 02.012.862/0001-60, durchgeführt wird, soll die Nutzung der Luftverkehrsdienstleistungen durch den Kunden fördern.

1.1 Am Programm teilnehmen können alle natürlichen Personen, die älter als 02 (zwei) Jahre alt sind und bei TAM und Multiplus entsprechend den vorliegenden Bestimmungen registriert sind; diese Personen werden im Folgenden als Kunde(n) bezeichnet. Die Teilnahme am Programm ist bedingt durch ihre volle und uneingeschränkte Zustimmung zu diesen Bestimmungen.

1.1.1 Falls der Kunde gemäß der brasilianischen Gesetzgebung zwischen 16 und 18 Jahre alt ist oder seine Einwilligung nur gar nicht (unter 16 Jahren) geben kann, darf seine Anmeldung für das Programm und die damit verbundene Zustimmung zu den vorliegenden Bestimmungen nur unter Aufsicht seiner Eltern oder eines Erziehungsberechtigten, je nach dem, was zutrifft, gegeben wird. Diese sind damit nach geltendem Gesetz verantwortlich für mögliche rechtswidrige Verhaltensweisen des Minderjährigen bei der Nutzung des Programms.

1.2 Der Kunde ist dafür verantwortlich, die Bestimmungen zu kennen, sowie für die Daten, die er LATAM zur Verfügung stellt. Alle Anmeldedaten müssen vollständig und aktuell vorliegen; ansonsten droht der Verlust von Preisen, Vorteilen und Belohnungen im Rahmen von LATAM Pass. LATAM und Multiplus erklären sich unter keinen Umständen verantwortlich für Schäden oder Nachteile, die aus vom Kunden bereitgestellten Falschinformationen entstehen.

1.3 Kundenvon LATAM Pass und Multiplus müssen in Brasilien oder Paraguay wohnhaft sein, um am Programm teilzunehmen. Kunden, die in anderen Ländern wohnhaft sind, müssen sich in ihrem Wohnland auf LATAM, der Plattform von LATAM Airlines zum Sammeln und Einlösen von Punkten anmelden.

1.4 Kunden, die in ein anderes Land ziehen, müssen ihre persönlichen Daten entsprechend der Vorgaben von Multiplus im Programm aktualisieren.

1.4.1 Für Kunden, die in die USA, nach Kanada, Mexiko, Spanien, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien oder andere europäische Länder inklusive Türkei und Russland umziehen, werden die Kundenprofile und Punktestände auch weiterhin von Multiplus verwaltet, aber sie gehören dem Programm LATAM Pass an.

1.4.2. Kunden, die nach Chile, Argentinien, Peru, Ecuador, Kolumbien, Uruguay, Australien, Neuseeland und Länder umziehen, die unter den Punkten 1.3 und 1.4.1 keine Erwähnung finden, müssen LATAM als Sammel- und Einlöseplattform für ihr neues Wohnland akzeptieren; LATAM verwaltet ihre Kundenprofile und Punktestände. Ein Multiplus-Punkte entspricht auch weiterhin einer Meile von LATAM Pass; beide sind äquivalent beim Sammeln von Punkten und Einlösen für Flugreisen.

 

1.4.2.1  Dies gilt jedoch nicht für den Gesamtpreis der Flugreise. Der Gesamtpreis der Flugreise kann je nach Verfügbarkeit von Plätzen zwischen den Programmen abweichen. 


1.5Um am Programm teilnehmen zu können, kann sich der Kunde über die Webseite www.latam.com.br oder über
www.pontosmultiplus.com.br, oder andere Möglichkeiten anmelden, die LATAM anbietet. Nur eine Anmeldung pro Kunde ist zulässig.  

1.5.1 Vor der Anmeldung hat der Interessent die vorliegenden Bestimmungen und Anhänge vollständig durchzulesen. Durch Beantragung der Aufnahme in das Treueprogramm LATAM Pass bestätigt der Interessent seine freiwillige Anmeldung zum Programm, sowie seine ausdrückliche Zustimmung zu allen Regeln, Regelungen und Bedingungen in den vorliegenden Bestimmungen.

1.5.2 Die Teilnehmernummer im Programm ist der CPF des Kunden. Für Kunden ohne CPF (Ausländer und Minderjährige) wird eine zwölfstellige Nummer erstellt. Diese Nummer wird bei der Anmeldung mitgeteilt.

1.6 Änderungen am Konto des Kunden und die Beantragung eines neuen Passworts können stets nur durch den Kunden selbst durchgeführt werden, indem er LATAM durch Antrag beim der durch LATAM betriebenen Kundenzentrale oder mithilfe der Webseite www.pontosmultiplus.com.br die notwendige Dokumentation zukommen lässt.

1.7 Um die Gültigkeit der Zustimmung zu den vorliegenden Bestimmungen durch den Kunden sowie seine diesbezügliche Absicht zu belegen, kann LATAM bei der Anmeldung Daten zu seiner Zustimmung speichern.

1.7.1 Falls der Kunde mit den vorliegenden Bestimmungen nicht oder nur teilweise einverstanden ist, muss er davon absehen, sich auf einem LATAM- oder Multiplus-Portal anzumelden, und/oder seine Teilnahme am Programm beenden.

1.8 Die Punkte und die mit Multiplus-Punkten erworbenen Flüge („Belohnungsflüge”) können nur im Einklang mit den vorliegenden Bestimmungen verwendet werden.

1.9 Die im Rahmen der vorliegenden Bestimmungen erhaltenen Punkte sind personengebunden, sodass die Weitergabe an Dritte unter allen Umständen, auch durch Nachlass oder Erbschaft, verboten ist, außer wenn spezifische Produkte zur Übertragung von Punkten in Anspruch genommen und verwendet werden. Im Todesfall des Kunden wird das Konto geschlossen und die bestehenden Punkte sowie die ausgestellten Belohnungsflüge verfallen.  

1.10 Ab dem 9. August 2018 werden alle Teilnehmer suspendiert oder endgültig vom Programm ausgeschlossen, die gegen die vorliegenden Bestimmungen verstoßen oder beim Sammeln und/oder Einlösen von Punkten böswillig oder betrügerisch vorgehen. LATAM behält sich zudem die Möglichkeit zivil- und strafrechtlicher Schritte vor.

1.10.1 Da es unmöglich ist, alle möglichen Verstöße gegen die vorliegenden Bestimmungen und böswillige oder betrügerische Verhaltensweise mit Hinblick auf das Programm und/oder Rede Multiplus zu definieren, werden im Folgenden einige Beispiele aufgeführt:

(a) Illegale Praktiken oder Praktiken, die gegen die vorliegenden Bestimmungen verstoßen;

(b) Irreguläre, unangemessene oder verdächtige Verhaltensweisen oder Nutzungspraktiken, die mit Betrug und/oder unangebrachten Vorgehensweisen beim Sammeln oder Einlösen von Punkten in Verbindung stehen;

(c) Das Einlösen von Punkten für Programmbelohnungen für mindestens 25 (fünfundzwanzig) Drittpersonen in einem Zeitraum von 12 (zwölf) Monaten;

(d) Das Verhandeln mit Dritten mit dem Zweck des Kaufs oder Verkaufs von Flugreisen

(e) Die Bereitstellung falscher oder fehlerhafter Daten zur Durchführung von Transaktionen im Rahmen des Programms;

(f) Die Weitergabe der Multiplus-Nummer, des Zugriffspassworts und/oder der Einlösekennnummer an Dritte; und

g) Andere Fälle, die hier nicht explizit behandelt werden, aber trotzdem irregulärer Natur sind und gegen das Programm und/oder Rede Multiplus gehen.

1.10.2 Beim Eintreten der oben genannten Szenarien kann LATAM den Teilnehmer für 06 (sechs) Monate suspendieren oder ihn je nach Schweregrad des Verstoßes ganz vom Programm ausschließen. Bei einem erneuten Verstoß kann der Teilnehmer vollständig von der Rede ausgeschlossen werden.  Strafen werden sowohl für den Teilnehmer anfällig, der oben genannte Verstöße zu verantworten hat, als auch für Teilnehmer, die dabei Hilfestellung leisten oder anderweitig beitragen und dabei gegen die Bestimmungen verstoßen.

1.10.3 Falls LATAM dabei Schäden entstanden sind, ist der Teilnehmer neben seinem Ausschluss vom Programm dazu verpflichtet, LATAM für alle Verluste zu entschädigen.

1.11 LATAM kann das Programm jederzeit und nach vorheriger Benachrichtigung des Kunden mit 90-tägiger Frist aufgeben oder verändern, sowie Änderungen an diesen Bestimmungen vornehmen.

1.12 Kunden können Punkte auf von LATAM durchgeführten Flügen sammeln und/oder einlösen.

1.13 Kunden können Punkte auf von Partnerfluggesellschaften wie den Mitgliedern der globalen Allianz oneworld durchgeführten Flügen sammeln und/oder einlösen, sofern ein individuelles
Partnerschaftsabkommen zwischen LATAM und diesen Unternehmen besteht.  

1.14 Informationen über Partnerschaften können auf der Webseite www.latam.com und über den Kundenservice von LATAM eingeholt werden. Die Punkte werden den Kunden in diesen Fällen durch LATAM im Einklang mit den Partnerschaftsabkommen zwischen LATAM und den entsprechenden Unternehmen zugestanden.

1.15 Die durch die Kunden gesammelten Punkte werden nicht nur zur Nutzung im Programm LATAM Pass, sondern auch im Programm Multiplus Pass berechnet. Weitere Informationen über Multiplus entnehmen die Kunden bitte den entsprechenden Bestimmungen auf der Webseite www.pontosmultiplus.com.br.  

1.16 Durch Anmeldung beim Programm LATAM Pass werden Kunden automatisch auch beim Programm Multiplus angemeldet.

2. Möglichkeiten Punkte zu sammeln

2.1 Multiplus-Punkte: Der Kunde erhält, sofern er sich regelkonform für das Programm angemeldet hat, entsprechend des effektiv bezahlten Tarifs und der Programmkategorie des Kunden eine Punktezahl, die von den Regeln und Informationen abhängt, die dem Kunden bei Buchung des Flugs sowie auf www.latam.com zur Verfügung gestellt werden. Neben Flugreisen können Multiplus-Punkte auch über die Anmeldung für den Clube Multiplus entsprechend der unter https://promo.multiplusPass.com.br/clubemultiplus/regulamento/clubemultipl us.pdf verfügbaren Bestimmungen sowie entsprechend der Regeln für die unter https://www.pontosmultiplus.com.br/clubemultiplus verfügbaren Pakete erworben werden.

2.2 Elite-Punkte: Unter Berücksichtigung der Distanz der geflogenen Strecke in Meilen, erhalten alle ordnungsgemäß am Programm registrierten und teilnehmenden Mitglieder Punkte, die je nach Art des Flugscheintarifs, den Regeln, der dem Mitglied beim Kauf des Flugscheins zur Verfügung gestellten Informationen und der Website www.latam.com variieren können. Die Elite-Punkte sind für die Qualifikation bis zum 31. Dezember 2018 gültig und werden für die Neuqualifikation des Mitglieds im März 2018 berücksichtigt.

2.3 Qualifikationspunkte (ehemals Elite-Punkte): Unter Berücksichtigung des tatsächlich bezahlten Tarifs und der tatsächlich geflogenen Route, sei es national oder international, erhalten alle ordnungsgemäß am Programm registrierten und teilnehmenden Kunden Punkte in Übereinstimmung mit den Regeln und Informationen, die dem Kunden beim Kauf des Flugscheins und auf www.latam.com zur Verfügung gestellt wurden. Mit dieser Punktzahl kann sich der Kunde für höhere Kategorien des Programms qualifizieren.

2.4 Elite-Punkte und Qualifikationspunkte unterscheiden sich folgendermaßen von den Multiplus-Punkten: Elite-Punkte und Qualifikationspunkte sind für einen Kategoriewechsel des Programms (gemäß Klausel 5 der vorliegenden Vorschriften) gültig und Multiplus-Punkte können gesammelt und gegen Prämien eingelöst werden.

2.5 Multiplus-Punkte, Elite-Punkte und Qualifikationspunkte sind persönlich und nicht übertragbar, weshalb sie ausschließlich dem Mitglied zugeordnet werden, das tatsächlich die Reise durchgeführt hat und die Teilnehmernummer oder CPF (bei Mitgliedern aus Brasilien) beim Check-in vorgezeigt hat oder jene Mitglieder, die ihre Teilnehmernummer oder CPF bei der Reservierung der Reise mit LATAM angegeben haben. Das Programm begünstigt nicht denjenigen, der den Flugschein erworben hat, sondern den Reisenden, der auf dem Flugschein angegeben ist.

2.5.1 Punkte für das Programm erhält man mit regulären Flügen von LATAM und anderen Fluggesellschaften, die einen Partnervertrag mit dem Programm unterzeichnet haben und auf der Website www.latam.com aufgeführt sind.

2.5.2 Für Flüge, die in Partnerschaft mit LATAM in Flugzeugen von anderen Fluggesellschaften durchgeführt werden, erhalten Sie keine Punkte für das Programm, mit Ausnahme von Sonderfällen, die zuvor von LATAM bekannt gegeben und dem Mitglied beim Erwerb des Fluggescheins mitgeteilt werden.

2.5.3 Partnerschaftsverträge können sich jederzeit ändern oder aufgehoben werden. Die Mitglieder werden hierüber 90 (neunzig) Tage im Voraus informiert. Sämtliche Änderungen stehen Ihnen in den Kommunikationskanälen von LATAM und den Verbundunternehmen zur Verfügung.

2.6 In die Regelungen hinsichtlich der Gutschrift von mittels von LATAM-Flügen erworbenen Multiplus-Punkten werden die im Folgenden genannten Regeln eingeschlossen:

2.6.1 Die Anzahl der für Inlands- und internationale Flüge gesammelten Multiplus-Punkte werden gemäß dem durch das Mitglied in US-Dollar gezahlten Wert des Tarifs zugewiesen. Der Faktor für die Gutschrift der Punkte beruht auf dem betreffenden Heimatland und der jeweiligen Kategorie des Mitglieds beim Programm. Außerhalb von Brasilien gilt: (i) LATAM: Gutschrift von 5 Punkten für jeden ausgegebenen US-Dollar; (ii) GOLD: Gutschrift von 6 Punkten für jeden ausgegebenen US-Dollar; (iii) PLATINUM: Gutschrift von 9 Punkten für jeden ausgegebenen US-Dollar; (iv) BLACK: Gutschrift von 10 Punkten für jeden ausgegebenen US-Dollar; (v) BLACK SIGNATURE: Gutschrift von 11 Punkten für jeden ausgegebenen US-Dollar. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite www.latam.com. Für die Zwecke der oben beschriebenen Berechnung der Anzahl von Punkten aufgrund des Wertes des bezahlten Tarifs werden in anderen Währungen getätigte Käufe in deren entsprechenden Wert in US-Dollar umgerechnet. Die Umrechnung in US-Dollar erfolgt auf der Grundlage des amtlichen Wechselkurses der IATA zum Datum des Kaufes.

2.7 Die Bedingungen zum Sammeln von Qualifikationspunkten, die mit Flügen von LATAM erhalten wurden, unterliegen folgenden Regeln:

2.7.1 Für Inlandsflüge in Brasilien wird die Anzahl der sammelbaren Qualifikationspunkte je nach bezahltem Tarif und geflogener Strecker des Kunden berechnet. Der Faktor für die Gutschrift der Qualifikationspunkte beträgt 2,5 Qualifikationspunkte pro tatsächlich bezahltem Wert. Käufe in anderen Währungen werden in Dollar und anschließend in Brasilianische Real umgerechnet, sodass die Punkteberechnung dem Wert des bezahlten Tarifs entspricht, wie zuvor angegeben. Die Umrechnung in Brasiliansche Real erfolgt gemäß dem offiziellen Währungskurs von IATA am Ende des Kauftages.

2.7.2 Für Inlandsflüge in anderen Ländern wird die Anzahl der sammelbaren Qualifikationspunkte gemäß dem bezahlten Tarif und der geflogenen Strecke des Kunden berechnet. Der Faktor für die Gutschrift der Qualifikationspunkte beträgt 12 Qualifikationspunkte pro bezahltem Dollar innerhalb Kolumbiens und 9 Punkte pro bezahltem Dollar für Inlandsflüge in anderen Ländern. Käufe in anderen Währungen werden in Dollar umgerechnet, sodass die Punkteberechnung dem Wert des bezahlten Tarifs entspricht, wie zuvor angegeben. Die Umrechnung in Dollar erfolgt gemäß dem offiziellen Währungskurs von IATA am Ende des Kauftages.

2.7.3 Für internationale Flüge wird die Anzahl der sammelbaren Qualifikationspunkte gemäß dem Wert des bezahlten Tarifs und der geflogenen Strecke des Kunden berechnet. Der Faktor für die Gutschrift der Qualifikationspunkte beträgt 6 Qualifikationspunkte pro bezahltem Dollar. Käufe in anderen Währungen werden in Dollar umgerechnet, sodass die Punkteberechnung dem Wert des bezahlten Tarifs entspricht, wie zuvor angegeben. Die Umrechnung in Dollar erfolgt gemäß dem offiziellen Währungskurs von IATA am Ende des Kauftages.

2.8 Das Sammeln von Qualifikationspunkten bei Fluggesellschaften von oneworld erfolgt nicht auf gleiche Weise, wie die Berechnung der Elite-Punkte oder Qualifikationspunkte. Informationen über die Anzahl der Elite-Punkte oder Qualifikationspunkte, die ein Mitglied bei Fluggesellschaften von oneworld erhält, stehen auf www.latam.com zur Verfügung.

2.9 Das Land des Wohnsitzes des Mitglieds muss ordnungsgemäß im Verzeichnis des Programms aktualisiert sein.

2.10 Die Gutschrift der Punkte auf dem Mitgliedskonto für Flugreisen, die mit Flügen von LATAM durchgeführt wurden, erfolgt innerhalb von maximal 7 (sieben) Werktagen ab Flugdatum, immer dann, wenn das Mitglied die festgelegten Bedingungen der vorliegenden Vorschriften erfüllt und seine LATAM Pass-Nummer beim Kauf oder während des Check-ins angegeben hat. Die hier festgelegte Frist kann sich verlängern, damit LATAM die entsprechenden Bewertungen durchführen kann.

2.11 Punkte für den Kauf von Produkten bei LATAM TRAVEL: Mit der Partnerschaft von LATAM und LATAM TRAVEL kann ein Mitglied Punkte für das Programm mit dem Kauf von vollständigen Reisepaketen oder anderen von LATAM TRAVEL angebotenen Produkten erhalten. LATAM übernimmt keine Verantwortung für die von LATAM TRAVEL angebotenen Dienstleistungen oder Produkte.

2.11.1 LATAM TRAVEL muss sämtliche Informationen und Erläuterungen zu ihren Partnerschaftsabkommen bereitstellen, insbesondere hinsichtlich der Fristen, um Punkte nachzuweisen, der Bedingungen für die Übertragung von bei LATAM TRAVEL erhaltenen Punkten und des entsprechenden Wertes der Produkte und Dienstleistungen in Bezug auf die Punkte des Programms LATAM Pass.

2.12 Beim Check-in der Flüge von LATAM muss das Mitglied unbedingt seine physische Mitgliedskarte vorlegen oder diese virtuell über die mobile App von LATAM Airlines vorzeigen. Falls das Mitglied keine Karte besitzt, muss es seine CPF-Nummer oder Teilnehmernummer am Programm LATAM Pass für die Anrechnung der entsprechenden Punkte angeben, andernfalls verliert es seine Ansprüche.

2.12.1 Zur Kontrolle und/oder Beantragung einer Analyse zur manuellen Eingabe der Punktzahl muss das Mitglied ein Exemplar des Flugscheins und der entsprechenden Bordkarten, sowie die Zahlung der Rechnungen der Kreditkarte belegende Dokumentation, sofern diese als Zahlungsmittel verwendet wurde, aufbewahren. Die Vorlage dieser Dokumente ist im Fall der Forderung beliebiger Vorteile oder Nutzen des Programms zwingend erforderlich. Falls die Punktzahl weder gutgeschrieben noch in dem Programm registriert wurde oder falls Abweichungen vorliegen, muss das Mitglied LATAM Kopien der zuvor erwähnten Dokumente zukommen lassen, sodass eine Analyse seines Antrags vorgenommen werden kann. Für bis zum 10. Mai 2018 vorgenommene Flüge muss die Zusendung innerhalb einer Frist von maximal 6 (sechs) Monaten ab Eintritt des geltend gemachten Ereignisses erfolgen. Für Flüge ab dem 11. Mai 2018 beträgt die Frist 365 Tage. Im Fall von Flügen von Malaysia Airlines (MH) und Iberia steht ein Zeitraum von 180 Tagen zum Zusenden der Dokumente bereit. Laufen diese Fristen ab, ohne dass eine ausdrückliche Erklärung erfolgt, erlöscht der Anspruch hierauf oder auf die Punkte.

2.13 Die Punktzahl der Multiplus-Punkte wird dem Multiplus-Mitgliedskonto gutgeschrieben, das heißt, dass alle Punke, die mit Flügen von LATAM, Käufen bei LATAM TRAVEL, Käufen mit TAM ITAUCARD oder MULTIPLUS ITAUCARD und der Partnerunternehmen des Multiplus-Netzwerks erhalten wurden, auf einem einzigen Multiplus-Mitgliedskonto zur Verfügung stehen und es im alleinigen Ermessen von LATAM liegt, Sonderangebote für bestimmte Zeiträume während der Laufzeit des Programms anzubieten, sowohl für das Sammeln von Punkten als auch für ihren Eintausch gegen Prämien-Flugscheine. Besagte Sonderangebote können auf der Website von LATAM, über Marketingkampagnen per E-Mail und gegebenenfalls über allgemeine Medien veröffentlicht werden.

2.14 Für Flugscheine, die mit einem spezifischen Sondertarif oder reduziertem Preis erworben wurden, aufgrund von bestimmten Handels-, Finanz- und Rechtsverträgen, für nicht reguläre Flüge, kostenlose Flüge, mit anderen Fluggesellschaften ohne entsprechendes Indosso mit LATAM, für Flüge von Unternehmen, die keinen Partnerschaftsvertrag mit dem Treueprogramm von LATAM abgeschlossen haben, für Mitarbeiter und/oder Dritte auf Dienstreisen mit LATAM oder Verbund- und Tochtergesellschaften werden keine Multiplus-Punkte vergeben.

2.15 LATAM behält sich nach eigenem Ermessen das Recht vor, die mit als irregulär bezeichneten Flugscheinen erhaltenen Punkte zu löschen sowie ordnungswidrigen Mitgliedern den Umtausch von Punkten zu verweigern oder aufgrund jedweder anderen Regelwidrigkeit mit LATAM.

3. Einlösen von Punkten

3.1 Die vom Mitglied gemäß den vorliegenden Vorschriften erhaltenen Multiplus-Punkte werden seinem Multiplus-Konto automatisch gutgeschrieben und können wie folgt eingelöst werden: (i) Ausstellung eines Prämien-Flugscheins, der für reguläre Flüge mit LATAM oder verbundenen Fluggesellschaften eingesetzt werden kann; (ii) Service-Upgrade, wenn der Flugschein zu einem vollständigen Tarif oder von LATAM bestimmten Tarifen erworben wurde; und (iii) Zahlung von Bearbeitungsgebühren nach Klausel 3.9, die ausschließlich mit dem Programm in Verbindung stehen, und eine Zahlung von Boardinggebühren oder sonstigen Gebühren mit Punkten nicht zulässt. Multiplus-Punkte sind nicht gültig für einen Kategoriewechsel des Programms. LATAM kann jederzeit neue Arten zum Umtausch der Punkte einführen sowie die aktuellen ersetzen oder ändern und teilt dies dem Mitglied mindestens 90 (neunzig) Tage im Voraus mit. Elite-Punkte und Qualifikationspunkte, die vom Mitglied gemäß den vorliegenden Vorschriften erhalten wurden, werden dem Mitgliedskonto ebenfalls automatisch gutgeschrieben, können aber nicht gegen Prämien eingelöst werden.

3.1.1 Belohnungsflüge können in LATAM-Filialen, in der Vertriebs- und Kundenzentrale oder auf der unter www.pontosmultiplus.com.br erreichbaren Plattform Multiplus erworben werden.

3.2 Das Einlösen muss mithilfe eines persönlichen Einlösekennworts erfolgen, das der Kunde bei der Anmeldung für das Programm selbst wählt. Die Kennnummer und die Anmeldedaten des Kunden können jederzeit unter Befolgung der Anweisungen von Multiplus geändert werden. Für das Einlösen wird die minimale zur Ausstellung des Belohnungsflugs nötige Punktezahl berechnet. Diese wird über die Kommunikationskanäle des Programms mitgeteilt.

3.2.1 LATAM übernimmt keinerlei Verantwortung für einen Missbrauch des Einlösekennworts wie unter anderem bei Verlust oder Diebstahl. Ein Missbrauch der Zugangsdaten ist die alleinige Verantwortung des Kunden; beispielsweise übernimmt er die alleine Verantwortung für Schäden, die aus dem Missbrauch durch Dritte entstehen, und entlässt LATAM und Multiplus völlig aus der Verantwortung für solche Vorfälle.

3.2.2 Beim Einlösen kann der Kunde auch um die Eingabe eines Autorisierungscodes gebeten werden, der ihm an die bei seinem Konto hinterlegte Telefonnummer geschickt wird. Der Kunde verpflichtet sich, seine telefonischen Kontaktdaten, seinen Wohnsitz (inklusive Wohnland) und E-Mail-Adresse stets auf dem neusten Stand zu halten (über den unter 1.4 beschriebenen Aktualisierungsprozess) und den erhaltenen Autorisierungscode geheim zu halten und ihn auf keine Art und Weise zu verbreiten, zur Verfügung zu stellen oder zu teilen.

3.3 Für die Ausstellung eines Belohnungsflugs müssen die Punkte dem Kunden gutgeschrieben worden sein. Zudem dürfen die Punkte noch nicht verfallen sein, was 02 (zwei) Jahre nach der am weitesten zurückliegenden Punktegutschrift geschieht.

3.3.1 Alle Bestimmungen zur Ausstellung von Belohnungsflügen im Namen des Kunden gelten auch für das Ausstellungen von Belohnungsflügen durch den Kunden für Dritte.

3.3.2 Der Kunde erhält Benachrichtigungen von LATAM und Multiplus über ihre Kanäle, über die sie den Kunden über seinen Punktestand und Neuigkeiten zum Programm informieren. Der Kunde kann seinen Punktestand auch bei LATAM oder Multiplus über die entsprechenden Kommunikationskanäle abfragen und andere Informationen bezüglich des Programms anfordern.

3.4 Der Kunde sollte die Buchung seines LATAM-Flugs früh genug ausführen und bestätigen. Dabei muss er angeben, dass er Punkte aus diesem Programm verwenden wird, sowie Datum und Uhrzeit des Fluges und die Buchungsklasse auswählen. Die Buchung kann nur für Buchungsklassen erfolgen, die zu diesem Zweck bestimmt sind. Die Buchung ist abhängig von der Menge an Punkten, die auf dem Konto des Kunden verfügbar sind und/oder von der Verfügbarkeit für den/das ausgewählte/-n Flug und Datum. Wenn der Kunde also nicht über genug Punkte für den Belohnungsflug verfügt oder die entsprechende Buchungsklasse nicht für den vom Kunden gewählten Flug verfügbar ist, kann die Buchung nicht ausgeführt werden, selbst wenn es in anderen Buchungsklassen noch Plätze gibt. Nach der Buchung wird der Belohnungsflug unmittelbar ausgestellt.

3.4.1 Alle von TAM durchgeführten Flüge sind bis zu 365 Tage im Voraus für die Einlösung von Punkten verfügbar. Flüge an Ziele, die von Partnerfluggesellschaften bedient werden, können nach den Regeln der entsprechenden Partnerfluggesellschaft mit Punkten erworben werden.

3.5 Der Kunde ist sich bewusst, dass die für die Programmvorteile erforderlichen Punkte von verschiedenen Faktoren abhängig sind, wie zum Beispiel: Strecke, Anzahl der verfügbaren Verbindungen auf der gewählten Strecke, Flüge, Datum, Flugzeuge, Buchungsklassen, Tarife, Reisesaison, von ihm ausgewählte Vertriebskanäle und anderes. Es obliegt dem Kunden, sich vorab mithilfe der von LATAM zur Verfügung gestellten Kommunikationskanäle über die Punktetabellen nach Paragraph 3.5.2. zu informieren.

3.5.1 Zur Verwendung von Belohnungsflügen auf LATAM-Flügen sind verschiedene Einlöseprofile verfügbar; diese sind über die Kommunikationskanäle von LATAM und die Multiplus-Website unter www.pontosmultiplus.com.br einsehbar.

3.5.2 TAM stellt den Kunden die Tabellen mit den für die Programmvorteile erforderlichen Punkte und Sonderangebote in Verbindung mit dem Programm über die Webseite www.latam.com, die Multiplus-Webseite www.pontosmultiplus.com.br, per Post, Werbung und andere Kommunikationsmittel von LATAM und Multiplus zur Verfügung. Im Verlauf des Programms können diese Tabellen sich ändern, was dem Kunden außer im Falle der Sonderangebotstabellen 90 Tage im Voraus mitgeteilt wird.

3.6 Sowohl beim Einlösen von Punkten für Flüge, die von LATAM selbst durchgeführt werden, wie auch beim Einlösen von Punkten für Flüge, die von Partner-Fluggesellschaften von LATAM durchgeführt werden, kann der Kunde nur den Hinflug, nur den Rückflug oder Hin- und Rückflug buchen.

3.7 Der Kunde kann einen bestimmten Flugtarif buchen und dann in der nächsthöheren Klasse, Premium Economy oder Premium Business boarden, indem er mit seinen Punkten das Produkt „Upgrade mit Punkten“ erwirbt. Dazu muss der Flug zum normalen Tarif oder zu bestimmten, von LATAM festgelegten Tarifen gekauft werden. Dann wird ihm eine bestimmte Punktezahl berechnet, die von der Strecke, der verfügbaren Buchungsklasse und dem Datum abhängig sind, die für den Flug ausgewählt wurden.

3.8 Innerhalb ihres Gültigkeitszeitraums können Kunden mit Belohnungsflügen: (i) unter Zahlung einer vom Einlöseprofil abhängigen Verwaltungsgebühr, die zum Kauf mitgeteilt wird und vom Kunden zum Zeitpunkt des Ausstellens des neuen Tickets zu bezahlen ist, Strecke, Flug und Datum ändern. Dabei ist der Gültigkeitszeitraums von zwei Jahren zu wahren; und (ii) gültige, ungenutzte Flugtickets unter Rückerstattung der entsprechenden Punkte auf das Multiplus-Konto des Kunden abzüglich der dem gewählten Einlöseprofil entsprechenden Verwaltungsgebühr innerhalb des Gültigkeitszeitraums von 2 Jahren annullieren. Die für das zu annullierende Ticket eingelösten Punkte müssen also gemäß dem Programm gültig gewesen sein.

3.9 In jedem Falle müssen die für die Programmvorteile erforderlichen Punkte von einem einzigen Kontoinhaber gesammelt worden sein. Er kann den Belohnungsflug selbst in Anspruch nehmen oder ihn an einen Dritten weitergeben.

3.10 Der Kunde muss die Flughafengebühren übernehmen, die an die zuständigen Luftfahrtbehörden zu zahlen sind, sowie andere staatliche Gebühren und Abgaben jeglicher Natur, die gegebenenfalls von nationalen oder internationalen Behörden erhoben werden, und die Zahlung zusätzlich anfallender Kosten für die Leistungen der von LATAM zur Einlösung des Belohnungsflugs bereitgestellten Kanäle.

3.11 Belohnungsflüge, die mit Punkten auf LATAM-Flügen und Flügen von Partnern erworben wurden, müssen innerhalb von höchstens 365 (dreihundertfünfundsechzig) Tagen nach Ausgabe verwendet werden. Diese Frist ist nicht verlängerbar. Das Flugticket innerhalb der Frist nicht in Anspruch zu nehmen, führt zu seinem Gültigkeitsverlust und damit zum Verlust der entsprechenden Punkte.

4. Strecken

4.1 Als 1 (eine) Strecke bei Verbindungen mit Flugzeugwechsel wird ein Flug mit endgültigem Zielort angesehen, das heißt, jede Zwischenlandung wird als eine Strecke bis zum Zielort berechnet. Zum Beispiel, eine Strecke mit Abflug am Flughafen A, Verbindung am Flughafen B und Zielort am Flughafen C. In diesem Fall werden 2 (zwei) Strecken berechnet (von A nach B und B nach C). Zwischenlandungen ohne Flugzeugwechsel werden nicht als Strecke angesehen.

4.2 Fälle, die nicht in den zuvor genannten Regeln aufgeführt sind, werden nicht als neue Flugstrecken angesehen.

4.3 Die Strecken werden nur bis zum 31. Dezember 2018 berechnet.

5. Arten von LATAM Pass-Karten

5.1 Es gibt 5 (fünf) verschiedene Arten von LATAM Pass-Karten, die sich folgendermaßen unterteilen: LATAM, GOLD, PLATINUM, BLACK und BLACK SIGNATURE. LATAM kann jederzeit und unter vorheriger Benachrichtigung der Mitglieder neue Arten und/oder neue Kategorien von Karten herausgeben, die die aktuellen ersetzen oder ändern.

5.1.1 Aufgrund der Partnerschaft von LATAM mit der weltweiten Allianz der Fluggesellschaften bei oneworld, werden die Karten BLACK SIGNATURE und BLACK der Kategorie „Emerald“ von oneworld zugeordnet, die Karte PLATINUM der Kategorie „Sapphire“ von oneworld und die Karte GOLD der Kategorie „Ruby“ von oneworld.

5.2 Um den gleichen Karten-Status beibehalten beziehungsweise einen höheren erhalten zu können, muss, geltend ab dem 1. Januar 2017, das Mitglied zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember („Kalenderjahr“) mindestens folgende Punkteanzahl (Elite-Punkte) ausschließlich auf Flügen von LATAM und oneworld gesammelt haben, die der Mindestpunktzahl der Elite-Dollar hinzugerechnet wird: (i) für GOLD 18.600 Elite-Punkte (mit mindestens 4 Flugabschnitten von LATAM); (ii) für PLATINUM 37.200 Elite-Punkte plus 6.000 Elite-Dollar; (iii) für BLACK 74.500 Elite-Punkte (mit mindestens 37.250 Punkten aus Flügen von LATAM) plus 12.000 Elite-Dollar; und (iv) für BLACK SIGNATURE 130.400 Elite-Punkte, die nur mit Flügen von LATAM gesammelt wurden, plus 24.000 Elite-Dollar.

5.3 Für Kunden aus Brasilien gilt: Um den gleichen Karten-Status beibehalten beziehungsweise einen höheren erhalten zu können, muss, geltend ab dem 1. Januar 2017, das Mitglied zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember („Kalenderjahr“) mindestens folgende Punkteanzahl (Qualifikationspunkte) ausschließlich auf Flügen von LATAM und oneworld gesammelt haben: (i) 10.000 Qualifikationspunkte für GOLD (mit mindestens 8.000 Qualifikationspunkten aus Flügen mit LATAM oder von LATAM durchgeführten); (ii) 30.000 Qualifikationspunkte für PLATINUM (mit mindestens 24.000 Qualifikationspunkten aus Flügen mit LATAM oder von LATAM durchgeführten); (iii) 100.000 Qualifikationspunkte für BLACK (mit mindestens 80.000 Qualifikationspunkten aus Flügen mit LATAM oder von LATAM durchgeführten); (iv) 160.000 Qualifikationspunkte für BLACK SIGNATURE (mit mindestens 160.000 Qualifikationspunkten aus Flügen mit LATAM oder von LATAM durchgeführten).

5.3.1. Ab dem 1. Januar 2019 müssen Kunden aus Deutschland, Kanada, Spanien, der USA, Frankreich, Italien, Mexiko, Paraguay, dem Vereinigten Königreich und dem restlichen Europa, um ihren Kartenstatus als Mitglied zu erhöhen oder aufrechtzuerhalten, vom 1. Januar bis 31. Dezember („Kalenderjahr“) mindestens folgende Punktzahl (Qualifikationspunkte) ausschließlich mit Flügen von LATAM und oneworld gesammelt haben: (i) 15.000 Qualifikationspunkte für GOLD (mit mindestens 12.000 Qualifikationspunkten aus Flügen von LATAM oder von LATAM durchgeführten); (ii) 40.000 Qualifikationspunkte für PLATINUM (mit mindestens 32.000 Qualifikationspunkten aus Flügen mit LATAM oder von LATAM durchgeführten); (iii) 75.000 Qualifikationspunkte für BLACK (mit mindestens 60.000 Qualifikationspunkten aus Flügen mit LATAM oder von LATAM durchgeführten); (iv) 160.000 Qualifikationspunkte für BLACK SIGNATURE (mit mindestens 160.000 Qualifikationspunkten aus Flügen mit LATAM oder von LATAM durchgeführten).

5.4 Geltend ab dem 11.01.2018 werden die Mitglieder des Clube Multiplus 5.000 oder Clube Multiplus 10.000, die sämtliche gemäß den betreffenden Regelungen erforderlichen Bedingungen für das Produkt erfüllen, in die Kategorie GOLD aufgenommen, sofern sie in Übereinstimmung mit den in https://promo.multiplusPass.com.br/clubemultiplus/regulamento/clubemultiplus.pdf genannten Regelungen an besagtem Programm teilnehmen. Um sich auch für den Fall, dass sie nicht mehr dem Clube Multiplus angehören oder die Regeln des besagten Produktes nicht erfüllen, zu qualifizieren oder die gleiche Kategorie beizubehalten, müssen sie die Regel der vorliegenden Bestimmungen erfüllen.

5.5 Falls das Mitglied nicht die auf durchgeführten Flügen beruhende Punktanzahl erreichen sollte, die erforderlich ist um den gleichen Karten-Status beibehalten beziehungsweise einen höheren erhalten zu können, wird als zweites Bewertungskriterium die Anzahl von im gleichen Kalenderjahr mit LATAM geflogenen und bezahlten Segmenten angewendet, wobei deren Anzahl mindestens folgende sein muss: (i) 25 Segmente auf Flügen von LATAM für GOLD, (ii) 45 Segmente auf Flügen von LATAM für PLATINUM, (iii) 85 Segmente auf Flügen von LATAM für BLACK und (iv) 125 Segmente auf Flügen von LATAM für BLACK SIGNATURE. Dieses Kriterium gilt für Qualifikationen bis zum 31. Dezember 2018 und für Neuqualifikationen, die ab März 2019 durchgeführt werden, und sind nicht für Qualifikationen ab dem 1. Januar 2019 gültig.

5.6 Geltend für Kunden aus Brasilien ab dem 1. Januar 2017, und falls das Mitglied nicht die auf durchgeführten Flügen beruhende Punktanzahl erreichen sollte, die erforderlich ist um den gleichen Karten-Status beibehalten beziehungsweise einen höheren erhalten zu können, oder wenn es nicht die erforderliche Anzahl von Segmenten erreicht, wird ein drittes Bewertungskriterium herangezogen: Das Mitglied muss im gleichen Kalenderjahr eine bestimmte Mindestpunkteanzahl ausschließlich auf Flügen von LATAM oder oneworld gesammelt haben, die gemeinsam mit den als Mindestanzahl von auf LATAM durchgeführten bezahlten Segmenten folgendermaßen angerechnet werden: (i) 60.000 Elite-Punkte plus 6 Segmente in einer höherwertigen Kabine von LATAM (Premium Economy oder Premium Business auf Flügen aus Brasilien mit einer Entfernung von mehr als 1.000 Meilen) für BLACK (ii) 120.000 Elite-Punkte plus 12 Segmente in einer höherwertigen Kabine von LATAM (Premium Economy oder Premium Business auf Flügen aus Brasilien mit einer Entfernung von mehr als 1.000 Meilen) für BLACK SIGNATURE. Dieses Kriterium gilt für Qualifikationen bis zum 31. Dezember 2018 und für Neuqualifikationen, die ab März 2019 durchgeführt werden, und sind nicht für Qualifikationen ab dem 1. Januar 2019 gültig.

5.7 Herabstufungen („Downgrades“) sind möglich; sie erfolgen stets von einem höheren Status auf den unmittelbar folgenden niedrigeren Status und gemäß der jährlich von LATAM durchzuführenden Bewertung, für welche die während 1 (eines) Kalenderjahres gesammelte Punkteanzahl berücksichtigt wird.

5.8 Ab der Neuqualifikation im März 2020, bei welcher die im Kalenderjahr 2019 gesammelte Punktzahl berücksichtigt wird, wird die Herabstufung („Downgrade“) gemäß der vom Kunden in 1 (einem) Kalenderjahr erreichten Punktzahl und in Übereinstimmung mit der jährlichen Bewertung von LATAM berechnet. Der Kunde wird je nach der in Punkt 5.3 beschriebenen Punktzahl der entsprechenden Kategorie zugewiesen.

5.9 Die unter Punkt 5.6, 5.7 und 5.8 zuvor genannten Klauseln, die die Regeln bestimmen, um einen höheren oder gleichwertigen Karten-Status zu erhalten, gelten nur für in Brasilien ansässige Mitglieder. Die gültigen Regeln für alle restlichen Länder, außer Brasilien, sind auf der lokalen Website des Unternehmens unter Abschnitt Regeln des Treueprogramms aufgeführt.

5.10 Das Programm kann je nach Karten-Status Vorteile und exklusive Dienstleistungen anbieten, die dem Mitglied über die Kommunikationskanäle von LATAM und, falls erforderlich, jederzeit mitgeteilt werden.

5.11 Mitglieder haben Zugriff auf die Vorteile des Programms: (i) aufgrund der entsprechenden Anzahl der Teilnehmer; (ii) ihrer CPF-Nummer; (iii) unter Vorlage der virtuellen Karte über die mobile App von LATAM Airlines; (iv) über die Website www.latam.com oder (v) telefonisch über das Contact Center unter 4002-5700 (Hauptstädte) und 0300-570-5700 (restliches Brasilien). Es ist nicht möglich, die physische Karte auszudrucken.

6. Richtlinie zur Datennutzung und Privatsphäre

GEMEINSAM FÜR DIE VERARBEITUNG VERANTWORTLICHE (MITVERANTWORTLICHE)

 

MULTIPLUS S.A.

LATAM AIRLINES GROUP S.A.

TAM LINHAS AÉREAS S.A. („LATAM”)

 

ZWECK DER VERARBEITUNG

Registrierung als Mitglied und Verwaltung des Programms LATAM Pass.

Zusenden von kommerziellen Mitteilungen im Zusammenhang mit den Produkten und Dienstleistungen in Verbindung mit dem Programm LATAM Pass.

LEGITIMIERUNG

Durchführung des Vertrags.

Legitime Interessen.

EMPFÄNGER

Mit Multiplus verbundene Händler

RECHTE

Recht auf Zugriff, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Beschränkung und Übertragbarkeit.

Für LATAM: pasajeros.europa@latam.com

Für  MULTILPLUS: gdpr@pontosmultiplus.com.br

6.1 IDENTIFIZIERUNG DER MITVERANTWORTLICHEN FÜR DIE VERARBEITUNG (im Folgenden LATAM Airlines).

  • LATAM AIRLINES GROUP S.A., RUT 89.862.200-2 und Firmensitz in Avda. Presidente Riesco 5711, piso 19, Las Condes, Santiago de Chile, Chile

·         LATAM Airlines Brasil, CNPJ 02.012.862/0001-60 und Firmensitz in Verbo Divino nº 2001, andares: 3º conj. 31 e 32, 4º conj. 41 e 42, 5º conj. 51 e 52, 6º conj. 61 e 62, 8º conj. 81 e 82, 10º conj. 101 e 102, 12º conj. 121 e 122, 13º conj. 131 e 132, 15º conj. 151, 16º conj. 161, 17º conj. 171 e 172, Edifício Condomínio Espaço Empresarial Nações Unidas, bairro Chácara Santo Antônio, São Paulo/SP - Brasilien

  •  MULTIPLUS S.A, CNPJ 11.094.546/0001-75 und Firmensitz in Alameda Xingu, 350, conjuntos 1701 e 1702, Condomínio iTower Iguatemi Alphaville, Alphaville, Brasilien.

 

Sie können unseren Datenschutzbeauftragten (DSB) per E-mail unter grp_soportegdpr@latam.com kontaktieren.


6.2
 INFORMATION UND EINWILLIGUNG.

Durch die Annahme dieser Datenschutzerklärung wird der Benutzer informiert und gibt seine freie, informierte, spezifische und unmissverständliche Einwilligung, damit die personenbezogenen Daten, die der Benutzer durch die Registrierung als LATAM Pass-Mitglied zur Verfügung stellt, sowie die Daten, die aus der Nutzung des Treueprogramms abgeleitet werden und alle anderen Daten, die in Zukunft zur Verfügung gestellt werden, von den mitverantwortlichen Parteien verarbeitet werden können.

Der Benutzer muss diese Datenschutzerklärung, die klar und einfach formuliert wurde, sorgfältig lesen, um ihr Verständnis zu erleichtern und frei und freiwillig zu entscheiden, ob er seine personenbezogenen Daten an LATAM und MULTIPLUS weitergeben möchte.

6.3. DATENPFLICHT

Die im LATAM-Pass-Registrierungsformular für Mitglieder angeforderten Daten sowie die Verwaltung der als Mitglied erworbenen Leistungen sind in der Regel obligatorisch (sofern im erforderlichen Feld nicht anders angegeben), um die festgelegten Zwecke zu erfüllen.

 

Wenn sie daher nicht oder nicht korrekt zur Verfügung gestellt werden, kann Ihre Anfrage nicht bearbeitet werden.

 

6.4. ZWECK DER NUTZUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN DES BENUTZERS DURCH LATAM UND MULTIPLUS

Die über die Website zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden von den Mitverantwortlichen zu folgenden Zwecken verarbeitet:

 

·         Wartung, Entwicklung, Erfüllung und Verwaltung des Vertragsverhältnisses, das im Treueprogramm LATAM Pass mit dem Mitglied eingegangen wurde.

 

·         Versand von kommerziellen Mitteilungen, die sich auf Produkte und Dienstleistungen im Zusammenhang mit den Vorteilen des LATAM Pass Treueprogramms beziehen und auf der Grundlage Ihres Profils angepasst werden kann. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken des Marketing jederzeit widersprechen, indem Sie ihr diesbezügliches Recht ausüben.

 

Diese Verarbeitung erfolgt unter voller Achtung der DSGVO und nur dann, wenn dies für die Erbringung der Dienstleistung und/oder die Befriedigung der berechtigten Interessen von LATAM und MULTIPLUS unbedingt erforderlich ist, sofern keine anderen Rechte und Freiheiten des Benutzers bestehen.

6.5. ZEITSPANNE IN DER DIE DATEN DES BENUTZERS VERARBEITET WERDEN

Die Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die Erreichung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist, es sei denn, der Benutzer verlangt deren Löschung, legt Widerspruch ein oder zieht seine Einwilligung zurück.

 

Im Allgemeinen werden Daten für die folgenden Fristen aufbewahrt:

 

·         Dokumentation im Zusammenhang mit dem Vertrag: 5 Jahre ab Beendigung der Mitgliedschaft im Treueprogramm LATAM Pass.

 

6.6. DATEN DES BENUTZERS, DIE LATAM UND MULTIPLUS VERARBEITEN

Die Mitverantwortlichen verarbeiten die folgenden Datenkategorien des Benutzers:

o   Identifizierungsdaten: Vorname und Nachname(n) (im Falle des Vergessens der Mitgliedsnummer), Ausweisdokument (Art, Ausstellungsland und Nummer), Geschlecht, Staatsangehörigkeit.

o   Daten zu persönlichen Merkmalen: Geburtsdatum.

o   Kontaktdaten: E-Mail und Passwort, Adresse und Kontaktinformation

o   Identifikationscodes oder -schlüssel für „Vielflieger“: Mitgliedsnummer.

o   Daten aus der Verwaltung des Treueprogramms: Erwerb und Nutzung der Leistungen und Vorteile des Programms durch das Mitglied.

 

6.7. LEGITIMIERUNG DER VERARBEITUNG DER BENUTZERDATEN

Die Verarbeitung der Benutzerdaten durch LATAM und MULTIPLUS erfolgt auf der Grundlage der Erfüllung des Vertragsverhältnisses unter Anerkennung dieser Bedingungen. Der von Ihnen geforderten Einwilligung, die Sie jederzeit zurückziehen können.

Die Verarbeitung Ihrer Daten für den Versand von kommerziellen Mitteilungen im Zusammenhang mit dem Programm LATAM Pass basiert auf dem berechtigten Interesse der Mitverantwortlichen nach dem Wahrnehmungsprozess der Gewichtung und unter Berücksichtigung der Rechte und Freiheiten der Benutzer.

6.8. EMPFÄNGER, AN DIE BENUTZERDATEN WEITERGEGEBEN WERDEN

Die Benutzerdaten können weitergegeben werden an:

 

  • LATAM und MULTIPLUS als Mitverantwortliche für die Datenverarbeitung zur korrekten Verwaltung des Treueprogamms LATAM Pass.

 

  • Händler, die mit MULTIPLUS verbunden sind, um die Vorteile des LATAM Pass Treueprogramms zu nutzen, darunter Unternehmen der LATAM Gruppe, Kreditkartenbetreiber und Fluggesellschaften zur Verwaltung der vom Mitglied im Programm gesammelten Punkte.

 

Zusätzlich können die Daten von den Dienstleistern von LATAM bzw. MULTIPLUS  abgerufen werden, sofern dies für die ordnungsgemäße Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen und/oder der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Diese Dienstleister werden Ihre Daten nicht für eigene Zwecke verarbeiten, es sei denn, sie haben die Mitverantwortlichen vorher informiert.

 

Die in diesem Absatz genannten Empfänger können sich innerhalb oder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden; in diesem Fall sind internationale Datenübermittlungen ordnungsgemäß zulässig.

6.9. AUSÜBUNG DER RECHTE.

Der Benutzer kann jederzeit kostenlos unter der zu Beginn dieser Klausel genannten Adresse ein Schreiben an die Mitverantwortlichen richten oder eine E-Mail an die Adressen pasajeros.europa@latam.com (für LATAM) und gdpr@pontosmultiplus.com.br, richten und eine Fotokopie seines Ausweisdokuments beifügen, um:

·         Die gewährten Einwilligungen zu widerrufen.

·         Eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob LATAM oder MULTIPLUS die personenbezogenen Daten des Benutzers verarbeitet oder nicht.

·         Auf seine personenbezogenen Daten zuzugreifen.

·         Unrichtige oder unvollständige Daten zu berichtigen.

·         Die Löschung seiner Daten zu beantragen, wenn diese unter anderem nicht mehr für die Zwecke, zu denen sie erhoben wurden, erforderlich sind.

·         Die Beschränkung der Verarbeitung der Daten von LATAM oder MULTIPLUS zu erhalten, wenn eine der vorgesehenen Bedingungen der Datenschutz-Grundverordnung erfüllt wird.

·         Die Übertragbarkeit der vom Benutzer zur Verfügung gestellten Daten in aktiver, unbewusster Weise sowie der vom Benutzer durch die Nutzung des Dienstes zur Verfügung gestellten erforderlichen Daten anzufordern.

·         Sich mit dem DSB von LATAM oder MULTIPLUS über folgende Adressen in Verbindung zu setzen: grp_sportegdpr@latam.com (für LATAM und gdpr@pontosmultiplus.com.br.

·         Eine Beschwerde über den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, insbesondere bei der spanischen Datenschutzbehörde unter der Adresse Calle de Jorge Juan, 6, 28001 Madrid, Spanien, einzureichen, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass LATAM oder MULTIPLUS die durch das maßgebliche Datenschutzrecht anerkannten Rechte verletzt hat.

 

 

6.10. SICHERHEITSMASSNAHMEN.

Die Mitverantwortlichen werden die Daten des Benutzers jederzeit absolut vertraulich behandeln und entsprechend den Bestimmungen der geltenden Vorschriften die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergreifen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten und deren Veränderung, Verlust, unbefugte Verarbeitung oder unbefugte Abfrage unter Berücksichtigung des Standes der Technik, der Art der gespeicherten Daten und der Risiken, denen sie ausgesetzt sind, zu verhindern.

7. Gültigkeit des Programms

7.1 Das Programm ist auf unbestimmte Zeit gültig und kann nach vorheriger Benachrichtigung der Kunden mit einer 90-tägigen Frist nach Ermessen von LATAM geändert werden. Im Falle von Abänderungen bewahren die dem Kunden während des Gültigkeitszeitraums der vorliegenden Bestimmungen gutgeschriebenen Punkte und durch ihn und durch ihn für andere Personen erworbene Belohnungsflüge für die in den vorliegenden Bestimmungen festgelegten Zeiträume ihre Gültigkeit.

7.2 Die vorliegenden Bestimmungen unterliegen der brasilianischen Gesetzgebung und werden ihr gemäß interpretiert.

7.3 Flugreisen aus Belohnungsflügen beziehungsweise Flugreisen, die mit Treuepunkten erworben wurden, unterliegen dem Brasilianischen Luftfahrtkodex (Código Brasileiro de Aeronáutica) (Gesetz Nr. 7.565/86), dem Montrealer Übereinkommen (Erlass Nr. 5.910/06), Bestimmungen und Resolutionen der (brasilianischen) nationalen Behörde für zivile Luftfahrt (Portarias e Resoluções da Agência Nacional de Aviação Civil) und anderen geltenden Gesetzen.

7.4 Die vorliegenden Bestimmungen wurden vorschriftsgemäß im 1. Amt zur Registrierung von Dokumenten der Stadt von São Paulo (1º Oficio de Registro de Títulos e Documentos da Cidade de São Paulo) registriert und ersetzen zuvor registrierte Bestimmungen und machen sie ungültig.

8. Gültigkeit der Bestimmungen

8.1 Die vorliegenden Bestimmungen treten zum 9.5.2018 in Kraft.