Lernen Sie die wichtigsten Begriffe unseres LATAM Pass Programms kennen:

 

Check-in: Dies ist das Verfahren, das Ihnen Ihren Platz auf dem Flug sichert. Wenn Sie ihn auf unserer Website durchführen, können Sie im Voraus Ihren Sitzplatz wählen und Ihre Bordkarte erhalten.

 

Durchgeführter Flug: Ist ein mit einem von LATAM betriebenen Flugzeug durchgeführter Flug, der von LATAM verkauft worden sein kann oder auch nicht. Beispiel: Ihr Flug von Santiago nach Sao Paulo, der von LATAM Airlines oder LATAM Airlines Brasil durchgeführt wird.

 

Elite-Kategorien: Dies sind unsere fünf höheren Kategorien (Gold, Gold Plus, Platinum, Black und Black Signature), die Ihnen Zugriff auf exklusive Vorteile ermöglichen.

Embargo: Dies ist ein Zeitraum, während dessen Sie keine mit LATAM Pass-Punkte eingelösten Prämien und/oder Vorteile nutzen dürfen, sei es bei LATAM Airlines, Fluggesellschaften von oneworld, verbundenen Fluggesellschaften und/oder verbundenen Unternehmen.  

Elite-Punkte: bis zum 31. Dezember 2018 angesammelter Wert zur Qualifizierung für eine Elite-Kategorie. Sie ergeben sich aus der mit LATAM geflogenen Entfernung multipliziert mit einem Prozentsatz, der gemäß der gewählten Kabine, Tarifgruppe und Flugart (Inland oder international) variiert. 

Fluggesellschaften bei oneworld: Dies sind andere Fluggesellschaften als LATAM Airlines, die aber auch zur Allianz oneworld gehören.

Fast Track: Dies ist ein am internationalen Flughafen John F. Kennedy (JFK) in New York exklusiv für Mitglieder der Kategorien Platinum, Black und Black Signature zur Verfügung stehender Vorteil, der es ermöglicht, beim Passieren der Sicherheitskontrollen des Flughafens das An-Bord-Gehen effizienter zu machen und Zeit zu sparen.

 

Inlandsflug: Dies sind jene von LATAM, den Fluggesellschaften der Allianz oneworld oder verbundenen Fluggesellschaften durchgeführten Flüge, bei denen sich der Abflugort und der Zielort im selben Land befinden. Sie werden auch nationale Flüge genannt.

Internationaler Flug: Dies sind jene von LATAM, den Fluggesellschaften der Allianz oneworld oder verbundenen Fluggesellschaften durchgeführten Flüge, bei denen sich die Abflugorte und die Zielorte in mindestens zwei verschiedenen Ländern befinden.

 

Kabinentyp: Dies sind die bei LATAM Airlines angebotenen unterschiedlichen Serviceklassen. Der Passagier kann zwischen Flügen in den Klassen Economy, Premium Economy und Premium Business wählen.  

Kabinen-Upgrade: Dies ist die Höherstufung von Passagieren zu einer höherwertigen Kabinenklasse, ohne dass diese ein der betreffenden Klasse entsprechendes Ticket gekauft haben müssen.

Kontoauszug: Dies ist das einzige Medium für gültige Informationen, wo Sie Ihre Anzahl an gesammelten, eingelösten oder bald verfallenden LATAM Pass-Punkte erfahren können und Qualifikationspunkte.

 

Open Jaw: Dies ist ein Flug, bei dem der Zielort der Hinreise nicht der gleiche Ort ist wie der Abflugort bei der Rückreise (Beispiel: Ein Hinreise von Santiago nach New York mit einer Rückreise von Los Angeles nach Santiago).

 

Passwort: Dies ist eine persönliche Identifikationsnummer, die LATAM Airlines dem Mitglied zuweist beziehungsweise die von diesem erstellt wird. Das Passwort besteht aus 6 bis 8 Zeichen, und es obliegt ausschließlich dem Mitglied, sein Passwort stets geheim und sicher verwahrt zu halten. LATAM Airlines haftet daher nicht für Betrugsfälle oder für nicht autorisiertes Einlösen, wenn dies mithilfe des Passworts bzw. dessen Änderungen oder Verfälschungen zustandekam.

Prämien: Dies sind jene Flugscheine oder andere Produkte und Dienstleistungen, die das Programm LATAM Pass vorsieht, und die man durch das Einlösen von LATAM Pass-Punkte erhalten kann.

Prämientabelle: Dies ist die Tabelle, aus der die LATAM Pass-Punkte hervorgehen, die zum Einlösen der betreffenden Prämien und/oder Vorteile erforderlich sind.

 

Qualifikationspunkte: dies ist die neue Maßeinheit im LATAM Pass Programm zur Qualifizierung unserer Elite-Kategorien. Berechnet werden diese auf Grundlage des beim Flugscheinkauf ausgegebenen Dollarbetrages abzüglich Gebühren, Steuern und Zusatzdiensten. Der angesammelte Betrag hängt vom Multiplikator des jeweiligen Flugziels ab, je nach dem, ob es sich um einen In- oder Auslandsflug handelt.

 

Rückwirkende Sammlung: Sammlung von LATAM Pass-Punkte, die aufgrund von bereits mit LATAM Airlines, oneworld oder verbundenen Fluggesellschaften absolvierten Flügen gesammelt wurden, doch bisher noch nicht aus Ihrem Kontoauszug hervorgingen.

 

Segmente: Dies sind die Flüge zwischen einem Zielort und dem anderen, mit oder ohne Zwischenlandung, während derer die gleiche Flugnummer beibehalten wird.

Spezialsegmente: Dies sind die bis zum 31. Dezember 2018 gesammelten LATAM-Flüge mit einer Entfernung von mehr als 1.600 Kilometern zwischen dem Abflughafen und einem Zielort, die in den Klassen Premium Economy oder Premium Business geflogen werden, mit oder ohne Zwischenlandung, und bei denen dieselbe Flugnummer beibehalten wird. Diese können Sie im März 2019 im Rahmen des Qualifizierungsprozesses für die Elite-Kategorien verwenden.  

Service Fee LATAM Pass: Dies ist eine Service-Gebühr, die bei jeder Einlösung einer Prämie über unser Contact Center fällig wird. 

Stop Over: Dies ist ein Zwischenaufenthalt eines Passagiers für eine bestimmte Zeit an einem zwischen dem Abflugort und dem letztendlichen Zielort gelegenen Ort; anschließend setzt der Passagier seine Reise zum Zielort mit derselben Fluggesellschaft fort.

Strecken: Dies sind die Flüge zwischen einem Zielort und dem anderen, mit oder ohne Zwischenlandung, während derer dieselbe Flugnummer beibehalten wird.

 

Tarifgruppe: Dies sind die für den Kauf Ihres Inlandsflugscheins oder internationalen Flugscheins zur Verfügung stehenden Tarife, wobei Sie preisgünstige, oder auch größere Flexibilität und Vorteile gewährende Tarife wählen können. Die Tarifgruppen für Inlandsflüge sind: Promo, Light, Plus und Top; und bei internationalen Flügen gibt es: Base, Access, Control und Flex.

 

Verbindung: Dies ist ein Stopp zwischen einem Abflugort und dem Zielort, bei dem Sie das Flugzeug verlassen und später die Reise zu Ihrem Endziel fortsetzen, sei es mit der gleichen Fluggesellschaft oder einer Fluggesellschaft, die eine gültige Allianz mit LATAM Airlines unterhält, und zwar verbunden mit einem Wechsel der Flugnummer.

Verbundene Fluggesellschaften: Dies sind jene Fluggesellschaften, die weder Teil von LATAM Airlines sind noch zu den Fluggesellschaften von oneworld gehören und eine bilaterale Vereinbarung mit LATAM Airlines abgeschlossen haben.

Verbundene Unternehmen: Dies sind sämtliche am Programm LATAM Pass teilnehmenden Firmen, außer den verbundenen Fluggesellschaften, deren Dienstleistungen das Sammeln von LATAM Pass-Punkte ermöglichen und/oder bei denen man in den Genuss von Prämien oder Vorteilen des Programms LATAM Pass gelangen kann.

Verkauft Flug: Ist ein von Ihnen über unsere Website gekaufter Flug einer Fluggesellschaft, mit der LATAM keine Allianz unterhält. Da LATAM diesen weder durchführt noch vermarktet, können Sie dafür in unserem Vielfliegerprogramm keine Punkte. Beispiel: Ihr Flug von Santiago nach Johannesburg mit Verbindung in Sao Paulo. Das erste Segment wird von LATAM Airlines durchgeführt und das zweite von der South African Airways, einer Fluggesellschaft, die weder zu oneworld gehört noch eine verbundene Fluggesellschaft ist; doch ist sie die für Ihre Reiseroute einzige verfügbare Fluggesellschaft.

Vermarkteter Flug: Ist ein Flug, dessen Verkauf und Vermarktung zwar durch LATAM ausgeführt, der jedoch nicht unbedingt von LATAM durchgeführt wird. Beispiel: Bei Ihrem Flug von Santiago nach New York, mit Verbindung in Miami wird das erste Segment von LATAM durchgeführt und das zweite von American Airlines, eine Fluggesellschaft von oneworld.

Vorteile: Dies sind exklusive Dienstleistungen, welche das Programm LATAM Pass den Mitgliedern bestimmter Kategorien gewährt; diese erfordern zu ihrer Nutzung nicht das Einlösen von LATAM Pass-Punkte und werden allein durch die Zugehörigkeit zu der entsprechenden Kategorie erworben.

 

Zwischenlandung: Dies ist ein technisch bedingter Stopp zwischen dem Abflugort und dem Zielort, bei dem die Passagiere für eine kurze Zeit normalerweise im Flugzeug oder im Flughafen verbleiben müssen, um anschließend ihre Reise zum Endziel fortzusetzen.