Falls Sie die Abflugzeit, das Datum oder den Zielort für Ihren Flugschein ändern möchten, müssen Sie unter anderem die Regelungen, die Flugzeit und den Status des Tickets beachten. Hier nennen wir Ihnen die wichtigsten Punkte, die Sie erwägen sollten, bevor Sie eine Änderung vornehmen. Dies bezieht sich auf ab dem 1. Mai 2015 verkaufte Flugscheine.

 

Überprüfen Sie den Status Ihres Flugscheins

Falls Sie eine Änderung vornehmen können, überprüfen Sie, ob Ihr Flugschein bereits benutzt wurde oder nicht. Davon hängt der Tarif ab, den wir Ihnen gegebenenfalls berechnen.

 

Zum Beispiel:

alt

Nehmen Sie Ihre Änderung(en) rechtzeitig vor

Bevor Sie eine Änderung tätigen, denken Sie daran die Flugzeit zu beachten. Falls Sie Änderungen nach diesem Zeitpunkt durchführen, könnte das Bußgeld höher oder keine Änderung mehr erlaubt sein.

 

Zum Beispiel:

alt

Überprüfen Sie die Einschränkungen zu jedem Flug

Berücksichtigen Sie dabei, dass Ihr Gesamtflugschein mehrere Flüge umfassen kann, und dass für jeden einzelnen Flug unterschiedliche Regelungen gelten können. Sie können eine Änderung vornehmen sofern die neue Version Ihres Flugscheins die Vorschriften für den Rest Ihrer Reiseroute erfüllt.

 

Zum Beispiel:

alt

Wählen Sie jeglichen der verfügbaren Tarife

Wenn Sie feststellen konnten, dass eine Änderung möglich ist, kann für Ihren neuen Flugschein ein teurerer oder preisgünstigerer Tarif anwendbar sein, je nachdem, welche Tarife wir in diesem Moment zur Verfügung haben. Falls Sie zu einem preisgünstigeren Tarif wechseln und das Originalticket erstattungsfähig ist, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz in Form von Geld. In allen anderen Fällen wird die Rückerstattung mit einem Gutschein für LAN Dienstleistungen (u. a. für Einkäufe, Übergepäck oder Geldbußen) durchgeführt. Falls Sie einen teureren Tarif wählen, müssen Sie den zur Deckung der Gesamtkosten des neuen Flugscheins fehlenden Betrag aufzahlen. Denken Sie daran, dass die Änderungen mit Geldbußen verbunden sein können und es eventuell auch Unterschiede bei Steuern und Gebühren gibt.

 

Zum Beispiel:

alt

Wie hoch ist das Bußgeld, das aufgrund der Änderung eines Flugscheins anfällt?

Falls Ihr Flugschein eine Änderung unter Anwendung eines Bußgeldes erlaubt, hängt dessen Betrag von der Art des Flugscheins ab, den Sie gekauft haben. Diese Informationen können Sie auf dem Beleg, den wir Ihnen zum Zeitpunkt des Kaufs per E-Mail zugeschickt haben, im Abschnitt Änderungen und Rückerstattungen oder auf der Website unter Einzelheiten zu Ihrem Flugschein nachlesen. Falls Sie Änderungen bei mehr als einem Flug desselben Gesamtflugscheins machen, kommt ausschließlich das höchste der einzelnen jeweils anfallenden Bußgelder zur Anwendung.