Beförderung von Pulvern

  • Ab dem 30. Juni 2018 werden neue TSA-Regeln für alle in die USA reisenden Passagiere die Beförderung von Pulvern einschränken.
  • Passagiere dürfen dann im Handgepäck in der Kabine keinerlei Pulver-Produkte mitnehmen, die mehr als 350 ml (12 oz) umfassen.
  • Pulver-Produkte, die mehr als 350 ml (12 oz) umfassen, werden nur als Teil des aufgegebenen Gepäcks zugelassen.

Als Vorbeugungsmethode und zur Sicherheit aller Beteiligten, wird das Gepäck, das im Frachtraum oder in der Kabine transportiert wird, vom Flughafenpersonal überprüft. Falls Sie Zweifel bezüglich der Artikel haben, die Sie mit uns transportieren können, empfehlen wir Ihnen, die Ausnahmeregelungen zu prüfen, um besondere Gegenstände mitnehmen zu können.


Was können Sie im Frachtraum oder der Kabine des Flugzeugs nicht mitnehmen?

Tiere, Pflanzen oder davon abgeleitete Produkte

Um das Einführen von Plagen und Erregern tierischen Ursprungs, die Überträger von Krankheiten sind, zu unterbinden, beschränken die staatlichen Behörden die Einfuhr von Tieren, Pflanzen, Samen, Produkten, landwirtschaftlichen Toxinen oder bestimmten Lebensmitteln ohne die erforderliche Genehmigung zur Einfuhr sowie der Gesundheitsbescheinigung und des Pflanzengesundheitszeugnisses.
 

Was dürfen Sie nicht als Handgepäck mitnehmen?

Schusswaffen jeglichen Typs (einschließlich Replikaten und Spielzeugwaffen), Flüssigkeiten, Gel, Spraydosen, Pfeffergas-Produkte und scharfe oder spitze Gegenstände wie: Messer, Feilen, Nagelscheren, Rasierer, Handwerkzeuge oder Zangen, Baseballschläger und Billardstöcke; können ausschließlich im Frachtraum des Flugzeuges transportiert werden.

Für welche Routen gilt diese Norm?

Wenn Sie in folgenden Ländern einchecken:

USA
Dominikanische Republik
Kuba
Mexiko
Australien
Neuseeland
Europa
Uruguay
**Peru (nur internationale Flüge)
Brasilien
Kolumbien
Ecuador (nur internationale Flüge)
Chile mit Zielort USA oder Australien

Wenn Sie mit folgendem Endziel reisen:

USA
Australien
Neuseeland

Wenn Sie über oder in Verbindung mit folgenden Ländern reisen oder einen Transitaufenthalt haben:

USA
Dominikanische Republik
Kuba
Mexiko
Australien
Neuseeland
Europa
Uruguay
Brasilien
Kolumbien
Ecuador (nur internationale Flüge)
Chile mit Zielort USA und Australien.

* Sie verlassen gerade unsere Seite. Die folgenden Produkte und Leistungen unterliegen einzig der Haftung derjenigen, die sie anbieten. LATAM Airlines oder jegliche verbundene Unternehmen übernehmen keinerlei Haftung bezüglich derselben oder der weiteren Verpflichtungen, die diese erfordern.

** Peru: Für die Passagiere mit Zielort Peru wird die Beschränkung von Flüssigkeiten nur für Passagiere angewendet, die ab Chile auf den Flügen LA530 und LA600 reisen. Diese werden einer Überprüfung der Flüssigkeiten am Abflughafen SCL unterzogen.