Unter den drei besten Fluggesellschaften der Welt zu sein heißt für die LATAM Airlines Group, den Fortschritt in mehr als bloßer Wirtschaftsleistung zu sehen. Nachhaltigkeit bedeutet, die Präferenz der Kunden zu gewinnen, die Region näher zusammen zu bringen und eine interne Arbeitskultur zu festigen.

Die Unternehmensvision basiert auf nachhaltigen Beziehungs- und Geschäftsdynamiken, die eine gemeinsame Wertschöpfung für Aktionäre, Investoren, Beschäftigte, Kunden, Zulieferer und die gesamte Gesellschaft erzielen sollen und in denen der Einsatz für die Zukunft Tag für Tag in der Gegenwart gestaltet wird.

Um diese Vision zu verwirklichen orientiert sich LATAM Airlines Group an der Unternehmensstrategie für Nachhaltigkeit, die an den strategischen Eckpfeilern (Führungsrolle im Verkehrsnetz, führende Marke und Kundenerfahrung, Wettbewerbsfähigkeit, Task force und Risikomanagement) ausgerichtet und aus drei Dimensionen zusammengesetzt ist.

  • Nachhaltigsbezogene Unternehmensführung (Corporate Governance): Das Unternehmen stellt sich klar und transparent zu seinen Vereinbarungen und Vorhaben; die internen Strukturen der Entscheidungsfindung, Durchführung und Ergebnisüberwachung sind Träger der Strategiedurchführung;
  • Klimawandel: Eine ausgewogene Sicht herstellen aus Risikominderung und der Suche nach neuen Möglichkeiten beim Management realer und potenzieller Umwelteinwirkungen auf das Geschäft, insbesondere der Reduktion der CO₂-Bilanz, Nutzung alternativer Energiequellen und Ökoeffizienz-Maßnahmen;
  • Soziale Verantwortung (Corporate Citizenship): Aus dem Geschäft und den Beziehungen, die LATAM in der Wertschöpfungskette unterhält, einen sozioökonomischen und umweltfreundlichen Katalysator der Region machen, anhand von Maßnahmen für berufliche Entwicklung, private Sozialinvestitionen, Förderung von Good Practice und Anregung des Tourismus.
 

Reportes de Sostenibilidad